AGB

1. Beiträge

1.1 Allgemein

Die Kursbeiträge sind in bar oder per Überweisung bis spätestens zum zweiten Abend zu begleichen. Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des gesamten Kursbeitrages. Generell wird ein Fixplatz erst bei Einlangen der Zahlung vergeben. Der Kursplatz ist nicht übertragbar. Wird eine Anmeldung für eine andere Person durchgeführt, so haftet derjenige für alle aus dieser Anmeldung entstehenden Verpflichtungen, insbesondere für die rechtzeitige und vollständige Begleichung des Kurshonorars.

Stornierung eines bezahlten Kurses ist nur bis zur ersten Unterrichtseinheit möglich. Die Stornogebühr beträgt 20,–. Nach Beginn des Kurses ist eine Stornierung nur im Krankheitsfall möglich, der restliche Kursbeitrag kann nur in Form einer Gutschrift retourniert werden. Urlaube, private oder berufliche Verhinderung gelten nicht als Stornogrund. Für entschuldigte Abwesenheit von einem Kurstag besteht die Möglichkeit, die versäumte Kurseinheit in einem Parallelkurs nachzuholen.

Die Tanzschule behält sich das Recht vor Kurse/Workshops kurzfristig, nach rechtzeitiger Verständigung der angemeldeten Teilnehmer, zusammenzulegen bzw. abzusagen. Die im Programm angegebenen Unterrichtszeiten sind vorläufige Planungshilfen und können während der laufenden Saison der Notwendigkeit entsprechend geändert werden. Änderungen können Sie über die Homepage abrufen.

Kurse finden ab drei Paaren statt. Schnupperstunden kosten bei Fitnesstunden 10 €, alle anderen Einheiten 15 € pro Person.

1.2 Club-Mitgliedschaft:

Laufzeit halbjährig. Der Austritt ist nur unter Einhaltung einer einmonatigen Kündigungsfrist und zusätzlicher Aufzahlung möglich. Der Mitgliedsbeitrag beträgt pro Monat jeweils 80 Euro pro Person. Durch die Club-Mitgliedschaft ist die Teilnahme an allen Gesellschaftskursen (alle Niveaus) gestattet. Die Preise der Kurse entfallen, an deren Stelle tritt der Mitgliedsbeitrag. Im Angebot inkludiert sind Privatstunden zu einem günstigeren Preis (auf der Homepage nachzulesen).

2. Verhalten in den untergemieteten Räumlichkeiten der Tanzschule

Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist nicht gestattet. Jacken und Mäntel sind aufgrund behördlicher Brandschutzbestimmungen an der Garderobe zu verwahren.

Die bei der Tanzschule erlernten tänzerischen Fähigkeiten welcher Art auch immer sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Die mittelbare und unmittelbare Weitergabe an Dritte, insbesondere durch gewerblichen Unterricht oder Training, entgeltlich oder unentgeltlich ist untersagt. Den Anordnungen des gesamten Personals ist Folge zu leisten.

Im Falle vorsätzlicher Zuwiderhandlung und Gefährdung von Personen bzw. Firmeneigentum behalten wir uns vor, behördliche Schritte einzuleiten. Das Filmen und Fotografieren in den Tanzschulräumlichkeiten ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Geschäftsleitung erlaubt.

Im Sinne einer stilvollen Atmosphäre bitten wir Sie, für einen Tanzkurs angemessene Kleidung zu tragen (keine zerschlissenen Jeans, keine bauchfreien Shirts,…). Tanzschuhe mit Rauledersohlen oder mitgebrachte saubere Schuhe mit glatter Sohle ohne Metallabsätze sind erwünscht. Keine Sportschuhe, außer beim Spezialtraining wie z. B.: Boogie, Hip-Hop oder Latin Dance. Das Rauchen ist in den Räumen ausdrücklich verboten. Während der Stunden sind alle Handys abzuschalten (Ausnahme: Personen, die beruflich erreichbar sein müssen).

3. Haftung

Für Garderobe und Wertgegenstände sowie Unfälle und Schäden während des Kurses wird keine Haftung übernommen. Das Tanzen und der Aufenthalt in unseren Räumlichkeiten geschehen auf eigene Gefahr. Eltern haften für ihre Kinder. Unfallversicherung ist Sache der TeilnehmerInnen. Diese haften auch für durch sie verursachte Beschädigungen an Sachen und Räumlichkeiten der Tanzschule.

4. Datenschutz

Wir bitten Sie, uns im Falle einer Adressänderung darüber in Kenntnis zu setzen, um Ihre Daten immer aktualisieren zu können. Persönliche Daten werden lediglich verwendet, um die Kunden über Neuerungen und weiterführende Kurse zu informieren, werden aber nicht an Dritte weitergegeben. Der Kunde ist damit einverstanden, über diese Neuerungen informiert zu werden.

5. Anzuwendendes Recht/Gerichtsstand

Es gilt österreichisches Recht(Land Steiermark). Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Tanzschule Iliyan Donchev in der jeweiligen geltenden Fassung.   Änderungen und Irrtümer vorbehalten.