Euer Wohlbefinden und eure Gesundheit sind uns wichtig, daher achten wir streng auf die Einhaltung vieler Hygiene- und Vorsorgemaßnahmen:

 

  • Aus Gründen des Contact Tracings führen wir Teilnehmerlisten bei unseren Kursen, die jeweils 28 Tage für die Übermittlung an die Behörde aufbewahrt werden. Darin werden lediglich eure Namen und Datum und Uhrzeit des besuchten Kurses eingetragen. Die Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Teilnahme an unseren Kursen bestätigt ihr, dass dies für euch in Ordnung ist.
  • Wir bitten euch, die Kursbeiträge wenn möglich auf unser Konto AT83 3822 3000 0618 7017 zu überweisen und auf Bargeldzahlung zu verzichten

 

  • Es ist ein Abstand von mindestens 1 m, beim Tanzen von mindestens 2 m einzuhalten. Das heißt insbesondere keine gegenseitigen Berührungen, Umarmungen und kein Händeschütteln zur Begrüßung!
  • Mund-Nasen-Schutz (MNS): Tanzpaare müssen im Saal keinen MNS tragen. Ein MNS ist aber auf jeden Fall beim Zugang und Abgang zur Tanzschule, in der Garderobe sowie im Sanitärbereich zu tragen. Bitte diesen wenn möglich selbst mitbringen, in Ausnahmefällen werden auch von uns welche ausgegeben. Die Unterrichtenden tragen in jedem Fall einen Mund-Nasen-Schutz. 
  • Getrennter Ein- und Ausgang: Um die Kundenfrequenz insbesondere im Garderobenbereich und im Stiegenhaus so niedrig wie möglich zu halten gibt es getrennte Ein- und Ausgänge. Der Eingang erfolgt wie bisher über die Hauptstiege, beim Rausgehen bitte die Stiege bzw. den Lift auf der anderen Seite benutzen (wird gekennzeichnet).
  • Wasser, wenn nötig, bitte selbst mitbringen
  • Solltet ihr euch zum Kurs umziehen wollen (besonders für Latin Dance am Montag) möchten wir euch bitten, das bereits zu Hause zu erledigen.
  • Handhygiene: Beim Eingang zur Tanzschule steht ein Desinfektionsmittel für euch bereit. In den Sanitäranlagen ist immer genügend Seife und warmes/heißes Wasser vorhanden.
  • Bei Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust von Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen, Gliederschmerzen) auf jeden Fall zu Hause bleiben.
  • Bei Kontakt zu bestätigten Fällen oder Verdachtsfällen bitte auch zu Hause zu bleiben.
  • Nachholen von Einheiten: Einheiten, die ihr aufgrund von Krankheit oder Unwohlsein nicht besuchen könnt können wie immer in einem gleichwertigen Kurs nachgeholt werden. Sprecht dazu am besten direkt mit uns, welche Einheit ihr gern besuchen würdet.

Wir hoffen sehr, euch bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen und stehen euch bei Fragen, Wünschen, aber auch Sorgen gern zur Verfügung!

Ganz liebe Grüße und bleibt gesund,

Iliyan und Thessa

P.S.: Dieser Beitrag wird regelmäßig gewartet und an die jeweils aktuellen Entwicklungen und Bestimmungen angepasst – immer wieder rein zu schauen lohnt sich also 😉